Neue Parkregelung für die August-Claas-Straße

Im Bereich zwischen Achtermannstraße und Clarholzer Straße ist das Parken auf der August-Claas-Straße ab sofort nur noch zeitlich begrenzt möglich: Die Höchstparkzeit beträgt zwei Stunden; die Parkscheibe muss genutzt werden, um über die Ankunftszeit zu informieren.

Mit der neuen Regelung wird aber nicht nur die Parkzeit auf dem gesamten Teilstück vereinheitlicht. „Darüber hinaus soll verhindert werden, dass Parkplätze vor  Geschäften und Wohnhäusern von Dauerparkern blockiert werden“, so Christoph Dammann, bei der Verwaltung als Fachgruppenleiter unter anderem auch für die Verkehrsregelung zuständig. Das Ordnungsamt wird die Einhaltung der neuen Parkregelung überwachen.