Praktikant aus der Partnerstadt im Rathaus

Seit dem 5. Juni schnuppert der 19-jährige Nicolas Juif aus der französischen Partnerstadt Les Andelys in Harsewinkel Verwaltungsluft. Während seines vierwöchigen Praktikums im Rathaus will er sich einen Eindruck vom deutschen Arbeitsalltag verschaffen und natürlich auch seine Sprachkenntnisse verbessern.

Bisher hat er Stationen im Bürgerbüro, in der Info-Zentrale sowie beim Stadtmarketing und im Stadtarchiv gemacht. Zurzeit ist er bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eingesetzt.

Überrascht ist Juif über die Geschwindigkeit, mit der in Deutschland zum Beispiel Ausweisdokumente bearbeitet werden. „Hier ist ein beantragter Personalausweis in der Regel in zwei Wochen fertig. In Frankreich dauert es doppelt so lange.“

Und natürlich hat der französische Praktikant während seines Aufenthaltes in Harsewinkel auch Stadt und Umgebung erkundet. „Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich und die Städte erscheinen wegen der vielen Bäume und Bepflanzungen sehr grün.“ 

Nach seinem Praktikum im Harsewinkeler Rathaus kehrt Nicolas Juif Anfang Juli nach Frankreich zurück. Im Herbstsemester wird er sein Studium der politischen Wissenschaften an der Universität Sciences Po Paris am Standort Le Havre fortsetzen.