Verabschiedung der Haupt- und Realschule

Am Abend des 11. Juli 2017 fand im Heimathaus die Verabschiedung der August-Claas-Schule und der Städtischen Realschule Harsewinkel in Form eines Dankeschön-Abends statt.

Zum Empfang übergab Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide jedem Gast ein Dankeschön-Röschen, bevor sie mit Dankesworten den Abend einleitete. „Mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, wie sie betonte.
Der Regierungsdezernent Fritz-Otto Husemann von der Bezirksregierung Detmold, zuständig für die Schulaufsicht der Realschulen im Kreis Gütersloh, und Frau Dagmar Kirchhoff vom Schulamt des Kreises Gütersloh, zuständig für die Schulaufsicht der Hauptschulen, hielten ihre Ansprache spontan im Duett. Sie würdigten beide die allzeit sehr gute Zusammenarbeit mit der August-Claas-Schule als auch mit der Städtischen Realschule Harsewinkel.

Die Möglichkeit mit aktuellen und ehemaligen Kollegen ins Gespräch zu kommen wurde reichlich genutzt. Nicht nur unter der Lehrerschaft sondern auch bei den Hausmeistern, Sekretärinnen, Reinigungskräften, Mensa-Bediensteten, Ruheständler der Außerwerkstatt, Vertreter der Schulpflegschaften, Übergangscoach,  Schulsozialarbeiter, Vertreter der Fördervereine, Elternvertreter des „Kioskes“ und Bedienstete der Schul- und Bauverwaltung des Rathauses Harsewinkel.