Dr. Dr. Torsten Otte aus Bad Oeynhausen  ist Rechtsanwalt und Kunsthistoriker und ist bei den Kunstfahrten mit dabei.

vhs Unterwegs

Das neue Tagesfahrtenprogramm der Volkshochschule für 2017/18 ist erschienen. Die bunte Broschüre mit dem Titel „vhsUnterwegs“ präsentiert  18 interessante Tagesfahrten, die ab sofort bis Juni 2018 stattfinden.

Übersichtlich nach Monaten und in die Rubriken Kunstfahrten, (Betriebs-)Besichtigungen, Gartenreisen sowie Gesundheit gegliedert, bietet dieses Programm für jeden etwas.

So führen die Kunst- und Kulturfahrten beispielsweise am 31. August zur Firma Friesland Porzellan im ostfriesischen Varel, am 9. September zur Documenta nach Kassel, am 21. September zur Glockengießerei Petit & Gebr. Edelbrock in Gescher und am 2. Dezember in das Wuppertaler Von der Heydt-Museum zur großen Manet-Ausstellung. Bei den Betriebsbesichtigungen besucht die vhs unter anderem am 12. Oktober die VW-Werke in Emden, an 16. November das ICE-Bahnbetriebswerk in Hamburg oder am 14. Dezember das Luftwaffengeschwader 71 „Richthofen“ in Wittmund. Die Gartenfahrten führen dieses Mal an den Niederrhein (7. Oktober) und in die Niederlande in die Nähe von Nimwegen (26. Mai).

Begleitet werden die Tagesfahrten der Volkshochschule von ausgewiesenen Fachleuten – Tanja Minardo ist Dipl. Garten- und Landschaftsarchitektin und begleitet die Gartenfahrten. Dr. Dr. Torsten Otte aus Bad Oeynhausen  ist Rechtsanwalt und Kunsthistoriker und ist bei den Kunstfahrten mit dabei. Jörg Militzer ist Techniker und als Stadtführer in Bünde aktiv. Er konzipiert und leitet seit vielen Jahren erfolgreich die beliebten die Betriebsbesichtigungen für die Volkshochschule.

Die Busse für die Tagesfahrten der Volkshochschule starten jeweils in den drei vhs-Mitgliedskommunen Verl, Harsewinkel und Schloß Holte-Stukenbrock. Auf Wunsch schickt die Volkshochschule die Broschüre per Post kostenlos zu (Tel.: 05207/9174-0).