Eine Abbildung der Vorderseite der Ehrenamtskarte NRW

Die Ehrenamtskarte NRW

Ab dem 1. Januar 2017 können ehrenamtlich engagierte Bürgerinnen und Bürger in Harsewinkel bei bestimmten Voraussetzungen von den Vorteilen der Ehrenamtskarte NRW profitieren. Als Dankeschön für ihr Engagement können sie in beteiligten Geschäften und öffentlichen Einrichtungen landesweit zu vergünstigten Konditionen einkaufen oder bestimmte Einrichtungen zu ermäßigten Eintrittspreisen besuchen. 

Was bietet die Ehrenamtskarte NRW?

  • Vergünstigungen in teilnehmenden Geschäften, in öffentlichen Einrichtungen und bei privaten Anbietern in Harsewinkel.
  • Vergünstigungen in Geschäften, öffentlichen Einrichtungen und bei privaten Anbietern, die sich landesweit an der Aktion beteiligen.

Welche Vorraussetzungen müssen erfüllt sein, um eine Ehrenamtskarte NRW zu bekommen?

  • Das ehrenamtliche Engagement erfolgt durchschnittlich fünf Stunden pro Woche bzw. 250 Stunden pro Jahr. Eine Addition von Einsätzen an verschiedenen Orten ist möglich.
  • Der Ehrenamtliche hat seinen Wohnsitz in Harsewinkel oder ist für eine gemeinwohlorientierte Einrichtung in Harsewinkel tätig.
  • Für das ehrenamtliche Engagement erfolgt keine finanzielle Zuwendung in Form von pauschalen Aufwandsentschädigungen.
  • Die ehrenamtliche Tätigkeit wird bei Antragstellung bereits seit einem Jahr ausgeübt und erfolgt ausschließlich für Dritte.

Wie und wo kann ich Die Ehrenamtskarte NRW beantragen?

  • Die Organisation oder der Verein bestätigt das Engagement auf dem Bewerbungsformular.
  • Das ausgefüllte Bewerbungsformular wird bei der Stadt Harsewinkel eingereicht.
  • Die Stadtverwaltung händigt Ihnen die Ehrenamtskarte aus.
  • Die Ehrenamtskarte ist jeweils für drei Jahre gültig.

Wie kann ich Partner der Ehrenamtskarte NRW werden?

  • Senden Sie einfach das Formular Anmeldebogen unter Nennung der von Ihnen angebotenen Vergünstigung an die Stadt Harsewinkel.

Was Partner der Ehrenamtskarte wissen sollten

  • Die Ehrenamtskarte ist ein Marketinginstrument und sorgt für eine positive Kommunikation mit den Verwendern.
  • Die Beteiligung ist mit keinen Kosten verbunden und kann jederzeit ohne Einhaltung einer Frist widerrufen werden.
  • Durch eine Beteiligung können auch neue Kunden außerhalb Harsewinkel angesprochen werden, da die Ehrenamtskarte in ganz Nordrhein-Westfalen gültig ist und bereits mehr als 200 Kommunen an diesem Projekt teilnehmen.
  • Es erfolgt eine Aufnahme in ein Partnerverzeichnis, das den Besitzern der Ehrenamtskarte zusammen mit der Karte ausgehändigt wird.
  • Die Partner der Ehrenamtskarte erscheinen mit den von ihnen angegebenen Vergünstigungen zusätzlich auch auf der städtischen Internetseite.  

Der Aufkleber für die Partner der Ehrenamtskarte NRWDer Aufkleber für die Partner der Ehrenamtskarte NRW.

Ansprechpartnerin:

/ Fachbereich 2 - Bürgerdienste / Angela Yoleri

Kontakt

Anschrift

Gebäude: Rathaus I
Raum-Nr.: 150
Münsterstraße 14
33428 Harsewinkel 

Zugeordnete Organisationseinheit