Markttag in Harsewinkel

Stadtteile

Am 1. Januar 1973 wurden die Stadt Harsewinkel sowie die Gemeinden Greffen und Marienfeld zur neuen Stadt Harsewinkel zusammengeschlossen. Ziel der kommunalen Neugliederung war es, leistungsfähige Kommunen zu bilden, die die wichtigsten Aufgaben der Daseinsvorsorge für ihre Einwohnerinnen und Einwohner optimal wahrnehmen konnten. Heute bilden die drei Stadtteile eine Einheit mit ihren je besonderen Eigenarten.

Harsewinkel - Mittendrin

Harsewinkel ist mit über 16.500 Einwohnerinnen und Einwohnern nicht nur der bei weitem größte Stadtteil der Stadt Harsewinkel, sondern auch deren unbestrittener Mittelpunkt.

MARIENFELD - GOLDENES KLOSTERDORF

Mittelpunkt der beiden Bauerschaften Oester und Remse und des Dorfes Marienfeld ist die 800 Jahre alte Klosterkirche Marienfeld mit dem sie umgebenden ehemaligen Wirtschaftshof des Klosters.

GREFFEN - TIEF IM WESTEN

Das Dorf Greffen hat sich in langen Jahrhunderten aus einem Häuserring rund um die St. Johanneskirche und an der Landstraße von Sassenberg nach Harsewinkel, der heutigen Hauptstraße, entwickelt.