3-G-Regel gilt für Ausschuss- und Ratssitzungen

Mit Inkrafttreten der aktuellen Coronaschutzverordnung wurden die bisher geltenden Sonderregelungen für Sitzungen kommunaler Gremien aufgehoben. Bei der aktuellen 7-Tages-Inzidenz von über 35 gilt seit vergangenem Freitag für Fachausschüsse und den Rat die sogenannte  3-G-Regel (genesen, geimpft, getestet). Die Maske kann nach derzeitigem Stand am Sitzplatz abgenommen werden.

 

Diese Website verwendet Cookies. Durch Anklicken legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen.