Probebetrieb im Freibad

"Wasser-Probe": Freibad läuft im Testbetrieb

Das Freibad steht kurz vor der Fertigstellung. Eine allerletzte Hürde muss es allerdings noch nehmen. 

Die Baumaschinen werden in den kommenden Tagen das Gelände verlassen, die Becken sind bereits mit Wasser gefüllt. Eine letzte Hürde muss das Freibad jetzt noch nehmen: Damit das Schwimmen für die Badegäste zu einer runden Sache wird, werden Technik und Wasserqualität zurzeit umfassend geprüft. Wenn die für die kommenden Wochen erwarteten Ergebnisse des Probebetriebs grünes Licht signalisieren, steht einem Schnupperschwimmen im Herbst nichts im Wege. „Allen soll die Gelegenheit gegeben werden, das neue Freibad unmittelbar nach dessen Fertigstellung ausprobieren zu können“, so Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide. Im kommenden Jahr ist zur Eröffnung der Freibadsaison ein großes Einweihungsfest geplant, zu den dann gültigen Coronaregeln.   

 

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
Schließen