Auszubildende bei der Stadtverwaltung

Ausbildung

Von der Fachkraft für Abwassertechnik über den Verwaltungsfachangestellten bis hin zum Kaufmann oder zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit - das Aufgabenspektrum in den kommunalen Verwaltungen ist breit gefächert und spiegelt sich in der Vielzahl der Ausbildungsberufe wider. Allerdings kann die Verwaltung nicht in jedem Jahr für alle Berufe Ausbildungsplätze anbieten. Bitte beachten Sie die Stellenausschreibungen. Die freien Ausbildungsplätze werden immer kurz vor den Sommerferien ausgeschrieben. Die Bewerbungsfrist endet jeweils kurz nach den Sommerferien.

Ausbildungsberufe im Überblick

Informationen zu allen Ausbildungsgängen, die von der Stadtverwaltung angeboten werden, finden Sie hier:


Ausbildungsplätze zum 01.08.2020


Die Bewerbungsfrist endete am 25.08.2019. 

Ansprechpartnerin:

/ Wohnen und Verbrauchen / Wasserversorgung: Erhebung/ Abrechnung von Gebühren

Leistungsbeschreibung

Die Stadt Harsewinkel erhebt neben dem einmaligen Wasseranschlussbeitrag und den Herstellungskosten für den Hausanschluss für die laufende Entnahme von Trinkwasser aus der öffentlichen Wasserversorgungsanlage Gebühren.

  • Grundgebühr/Monat     = 8,15 € zzgl. 7 % Umsatzsteuer
  • Verbrauchsgebühr/cbm = 0,93 € zzgl. 7 % Umsatzsteuer

Der Nenndurchfluss (Qn) des Wasserzählers bestimmt die Grundgebühr. Bei Hauswasserzählern liegt er in der Regel im Bereich bis 2,5 cbm/h.
Jeder Einwohner verbraucht/benutzt durchschnittlich ca. 130 - 150 l Wasser pro Tag.

Welche Gebühren fallen an?

Zuständige Mitarbeiter

Enthalten in folgenden Kategorien

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
Schließen