Rathaus

Dienstleistung vor Ort

Dienstleistungen von A-Z

/ Migration und Asyl / Asylbewerberleistungsgesetz

Leistungsbeschreibung

Asylbewerber und sonstige ausländische Flüchtlinge, die keinen dauerhaften Aufenthaltsstatus in der Bundesrepublik Deutschland besitzen, erhalten im Falle der Hilfebedürftigkeit soziale Leistungen nach Maßgabe des Asylbewerberleistungsgesetzes (AsylbLG).

Der leistungsberechtigte Personenkreis ergibt sich aus § 1 Asybewerberleistungsgesetz.

Die Leistungen werden auf Antrag gewährt. Ob Sie die Voraussetzungen für die Berechtigung erfüllen, werden unsere Mitarbeiterinnen im Einzelfall prüfen.

Für ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin.

Bemerkungen

Öffnungszeiten Fachbereich Asyl:

Montag und Dienstag von 08:30 Uhr - 12:30 Uhr
Donnerstag von 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch ist geschlossen.

Zuständige Mitarbeiter

Zugeordnete Abteilungen

Enthalten in folgenden Kategorien

Diese Website verwendet Cookies. Durch Anklicken legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen.