Rathaus

Dienstleistung vor Ort

Dienstleistungen von A-Z

/ Sterbefall / Friedhöfe: Vergabe und Verlängerung von Grabnutzungsrechten

Leistungsbeschreibung

An Grabstätten wird kein Eigentum, sondern ein befristetes Nutzungsrecht erworben. Von der Friedhofsverwaltung erhalten Sie eine Nutzungsurkunde.
Die Ruhezeit bei Erdbestattungen und Aschenurnen beträgt 30 Jahre, bei Verstorbenen bis zum vollendenten 5. Lebensjahr 25 Jahre. Bei Tod- und Fehlgeburten sowie aus einem Schwangerschaftsabbruch stammende Leibesfrüchte 6 Jahre.

Rechtsgrundlage

Anträge / Formulare

Zugeordnete Abteilungen

Enthalten in folgenden Kategorien

Diese Website verwendet Cookies. Durch Anklicken legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen.