Rathaus

Dienstleistung vor Ort

Dienstleistungen von A-Z

/ Urkunden

Leistungsbeschreibung

Für bestimmte Zwecke werden Personenstandsurkunden benötigt. Diese Urkunden erhalten berechtigte Personen im Standesamt der Stadt Harsewinkel.

Welche Urkunden gibt es?

  • beglaubigte Abschrift/Ausdruck aus dem Geburtenbuch z.B. zum Zweck der Eheschließung
  • Geburtsurkunden
    Sie beinhalten den Namen des Kindes, den Geburtstag und -ort sowie Angaben zu den Eltern. 
  • Eheurkunden
    Die Eheurkunde beweist nur die Tatsache der Eheschließung und weitere Angaben der Eheleute, z.B. die Namensführung.
  • Sterbeurkunden
    In die Sterbeurkunde werden die Namen und die Geburts- und Sterbedaten des Verstorbenen eingetragen. Zusätzlich wird der Familienstand mit Angaben des Ehegatten aufgeführt.
  • Mehrsprachige internationale Urkunden
    Geburts-, Ehe- und Sterbeurkunden können auch auf einem mehrsprachigen Vordruck ausgestellt werden (Internationale Urkunde) z.B. zur Vorlage im Ausland. 

Wo werden die Urkunden ausgestellt? 
Die Urkunden werden am Ort dieses Ereignisses (Geburt, Eheschließung, Sterbefall) ausgestellt. Sämtliche Urkunden erhalten Sie also bei dem Standesamt, das diesen Personenstandsfall registriert hat. Die Eheurkunde wird z.B. von dem Standesamt ausgestellt, das die Eheschließung vorgenommen hat und die Geburtsurkunde dort, wo das Kind geboren ist.

Wer kann die Urkunden bekommen?
  • alle Personen, auf die sich der Eintrag bezieht sowie deren Ehegatten
  • die direkten Vorfahren und Kinder
  • Behörden im Rahmen ihrer Zuständigkeit
  • andere Personen, wenn sie ein rechtliches Interesse nachweisen können oder die Vollmacht einer berechtigten Person vorlegen.

Enthält die gewünschte Urkunde einen Hinweis über eine Adoption, kann nur folgenden Personen die Urkunde ausgehändigt werden:
  • die adoptierte Person (ab dem 16. Lebensjahr)
  • die annehmenden Eltern


Wie erhalte ich meine Urkunde?
  • durch eine persönliche Vorsprache (Vorlage des Personalausweises erforderlich)
  • schriftlich (Angaben aller Personendaten sowie Adresse und Telefonnummer erforderlich)

Welche Gebühren fallen an?

10,00 € pro Urkunde

Zugeordnete Abteilungen

Diese Website verwendet Cookies. Durch Anklicken legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen.