So geht´s: Termin mit dem Bürgerbüro online buchen

Wegen der aktuell geltenden coronabedingten Zugangsbeschränkungen ist der Besuch im Bürgerbüro weiterhin nur mit Terminvereinbarung möglich. Mussten Bürger/innen bisher zur Terminanmeldung während der Öffnungszeiten des Bürgerbüros zum Telefonhörer greifen oder per E-Mail ihr Anliegen mitteilen, kann der Besuch jetzt jederzeit direkt und unaufwändig über die Buchungsplattform angemeldet werden: Nachdem man auf der Startseite der städtischen Website unter „Besuch im Bürgerbüro online anmelden“ auf dem Auswahlmenü sein Anliegen markiert hat, werden mit einem Klick auf das gewünschte Datum die verfügbaren Termine angezeigt.

Danach müssen nur noch die Kontaktdaten eingegeben und bestätigt werden. Alle buchungsrelevanten Informationen werden im Anschluss in einem automatisierten Verfahren an die von dem Bürger/der Bürgerin angegebene E-Mail-Adresse geschickt. Muss der vereinbarte Besuch im Bürgerbüro abgesagt werden, kann er über die Bestätigungsmail auch wieder storniert werden.

Die Kontaktdaten der Bürger/innen werden für die Dauer von vier Wochen im System der Stadt gespeichert und danach automatisch gelöscht. Die hinterlegten Daten werden parallel für die von der Coronaschutz-Verordnung geforderte Kontaktnachverfolgung genutzt. Beim Besuch des Bürgerbüros nach vorheriger Online-Buchung ist daher weder eine Anmeldung über die Luca-App noch das Ausfüllen eines Kontaktbogens erforderlich.


Diese Website verwendet Cookies. Durch Anklicken legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen.