Frau Isaev hält ein Smartphone und ein Schild der VoluMAP in ihren Händen.

Volu-MAP - die APP die weiterhilft

Menschen, die Zeit haben und diese in den Dienst einer guten Sache stellen wollen, können die App VoluMAP kostenfrei laden und sich engagieren. Was ist die VoluMAP?

AWO, DRK, Kirchen und sozialen Einrichtungen fehlen im Moment die ehrenamtlichen Helfer/innen, weil viele über 60 Jahre alt sind und deshalb zur Risikogruppen gehören und ihre Kontakte reduzieren sollen. Gleichzeitig gibt es zurzeit viele Menschen, die aufgrund von Kurzarbeit und Schließung von Schulen und Universitäten Zeit erübrigen können. Zudem gibt es eine große Solidarität und Hilfsbereitschaft zwischen den Menschen. Dies zusammenzubringen ist Ziel der App. 

Einrichtungen, Organisationen, Initiativen und Vereine, die aktuell oder zukünftig einen Bedarf an ehrenamtlicher Hilfe haben, können sich bei melden. Frau Isaev verwaltet für die Stadt Harsewinkel die App und veranlasst die Freischaltung. Das geschieht kostenfrei. Die freigeschalteten Gruppen werden dann selbstständig aktiv und veröffentlichen ihre Hilfebedarfe, z.B. der DRK-Ortsverein  Harsewinkel sucht für den Blutspende-Termin drei Personen.   

Sie können sich auch mittels einer Umkreissuche informieren, wo gerade Hilfe gebraucht wird, sei es in Corona-Zeiten, weil Hilfegesuche eingehen oder wenn später der eigene Sportverein vielleicht Hilfe sucht zur Organisation des Sportfestes.   

Ansprechpartnerin: 

/ Migration und Asyl / Asylbewerberleistungsgesetz

Leistungsbeschreibung

Asylbewerber und sonstige ausländische Flüchtlinge, die keinen dauerhaften Aufenthaltsstatus in der Bundesrepublik Deutschland besitzen, erhalten im Falle der Hilfebedürftigkeit soziale Leistungen nach Maßgabe des Asylbewerberleistungsgesetzes (AsylbLG).

Der leistungsberechtigte Personenkreis ergibt sich aus § 1 Asybewerberleistungsgesetz.

Die Leistungen werden auf Antrag gewährt. Ob Sie die Voraussetzungen für die Berechtigung erfüllen, werden unsere Mitarbeiterinnen im Einzelfall prüfen.

Für ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin.

Bemerkungen

Öffnungszeiten Fachbereich Asyl:

Montag und Dienstag von 08:30 Uhr - 12:30 Uhr
Donnerstag von 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Freitag von 08:30 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch ist geschlossen.

Zuständige Mitarbeiter

Zugeordnete Abteilungen

Enthalten in folgenden Kategorien

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
Schließen