Foto: Austausch beim Bürgerforum ISEK Innenstadt Harsewinkel

ISEK Entwicklungsk0nzept Innenstadt

ISEK: Zurzeit bleiben wir zu Hause - und fliegen virtuell über Harsewinkel. Neue Drohnen-Videos auf Internetplattform! Ideen und Wünsche können von zu Hause aus auf der interaktiven Karte eingetragen werden.

Der Rat Stadt Harsewinkel verfolgt das Ziel, die Innenstadt weiterzuentwickeln und aufzuwerten. Daher stellt die Stadt mit Unterstützung der Büros DSK-BIG aus Bielefeld und Tischmann Loh aus Rheda-Wiedenbrück ein integriertes städtebauliches Entwicklungskonzept (ISEK) auf. Durch dieses Konzept erhält die Stadt einen Handlungsrahmen für eine attraktive Gestaltung der Innenstadt für die nächsten acht bis zehn Jahre. Das ISEK bildet zudem die Voraussetzung zur Beantragung von Städtebaufördermitteln.

Mit einem Bürgerforum am 27. Februar 2020 startete das Projekt im Gasthof Wilhalm. Nach Begrüßung Foto: Carsten Lottner (DSK-BIG), Reinhard Pawel (FBL Bauen / Städtische Betriebe), Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide und Roger Loh (Tischmann Loh) eröffnen mit dem ersten Bürgerforum die Erstellung des ISEK Harsewinkel.durch Bürgermeisterin Sabine Amsbeck-Dopheide führten Carsten Lottner von der DSK-BIG und Roger Loh der Stadtplanung und Kommunalberatung Tischmann Loh in die Themen Innenstadt und Konzepterstellung ein.

Mit Fotos einer ersten Bestandsaufnahme erläuterten sie die Handlungsfelder gaben Impulse für die nachfolgende Ideensammlung an den Thementischen.

Dort brachten die Bürgerinnen und Bürger ihre Ideen und Vorschläge in in den Handlungsfeldern

    • Öffentlicher Raum und Grünflächen
    • Mobilität
    • Gebäude

    ein. Weiterhin sind alle aufgerufen, sich zu beteiligen:

    Jetzt sind Sie gefragt! Unter www.innenstadt-harsewinkel.de können Sie Ihre Ideen und Wünsche auf der interaktiven Karte für die Innenstadt einbringen – und dabei ganz bequem vom Sofa aus einen Rundflug über unsere schöne Stadt genießen.
    Helfen Sie mit, unsere Innenstadt attraktiver zu gestalten - und genießen Sie die Aussicht!
    Wir freuen uns auf Ihre Ideen!

    Aus der Bestandsuntersuchung zu diesen Themenfeldern werden in den nächsten Schritten Ziele und Maßnahmen für die zukünftige Entwicklung der Innenstadt Harsewinkel abgeleitet. Diese Maßnahmen sollen sowohl von der Stadt als auch von privaten Akteuren wie z. B. den Bürgerinnen und Bürgern, Immobilieneigentümern, Vereinen, Institutionen usw. umgesetzt werden.

    Kontakt für Rückfragen:

    Stadt Harsewinkel
    Reinhard Pawel
    Tel.: 05247 935-130
    Email:

    DSK-BIG Bielefeld
    Frau Ditges
    Tel. 0521/584864-33
    Email:
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
    Schließen