Übergangscoach

Die Kernaufgabe des Übergangscoachings besteht darin, die Schüler und Schülerinnen der August-Claas-Schule, Realschule und Gesamtschule in den letzten Schulbesuchsjahren bei der Berufswahlentscheidung zu beraten und zu unterstützen und im Übergang in eine Ausbildung bzw. eine berufsvorbereitende Maßnahme zu begleiten.

Die wesentlichen Aufgaben des Übergangscoaching sind:

  • Kontinuierliche Unterstützung, Begleitung und Beratung der SchülerInnen beim Berufsfindungsprozess
  • Beratung der Eltern
  • Enge Zusammenarbeit mit Schule, Unternehmen/Betrieben, Agentur für Arbeit und sonstigen Akteuren im Bereich Übergang Schule/Beruf
  • Regelmäßiger Austausch mit der Schulleitung und den LehrerInnen über laufende oder notwendige Maßnahmen
  • Akquise von Ausbildungs- und Kooperationsbetrieben
  • Passgenaue Vermittlung von Jugendlichen auf freie Ausbildungsplätze und Nachbetreuung im ersten Ausbildungshalbjahr
  • Berufsinteressenstest, Kennenlernen von unterschiedlichen Ausbildungsberufen
  • Hilfe bei der Praktikumssuche
  • Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche und Einstellungstests
  • Nachbetreuung bis zu einem Jahr nach Ausbildungsbeginn
Das Büro finden Sie im Schulzentrum, Raum 118 H

Ansprechpartnerin:

/ Wohnen und Verbrauchen / Ver- und Entsorgung / Abwasserbeseitigung: Erhebung/ Abrechnung von Gebühren

Leistungsbeschreibung

Die Stadt Harsewinkel erhebt von Eigentümern oder Nutzungsberechtigten von angeschlossenen Grundstücken für die Inanspruchnahme der öffentlichen Abwasseranlage (Klärwerk und Kanalnetz) Schmutzwasser- und Regenwassergebühren.

Die Schmutzwassergebühr richtet sich nach der Einleitungsmenge in Kubikmetern. Für starkverschmutzes Schmutzwasser wird ein Gebührenzuschlag erhoben.

Die Regenwassergebühr richtet sich nach der versiegelten Grundstücksfläche in Quadratmetern, die in das jeweilige Kanalsystem entwässert. 

Beide Benutzungsgebühren sind inhaltlich zu trennen von den einmaligen Abwasseranschlussbeiträgen sowie den einmaligen Herstellungskosten für die Anschlüsse. Näheres ist in der vom Rat der Stadt Harsewinkel beschlossenen Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung der Stadt Harsewinkel geregelt.

Wenn Sie Fragen zur Gebührenfestsetzung haben, wenden Sie sich bitte an die unten genannten MitarbeiterInnen.

Welche Gebühren fallen an?

Zuständige Mitarbeiter

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
Schließen