Trauungen: Alte Abtei und Bürgerhäuser in Greffen und Marienfeld werden zu "Hochzeitszimmern"

Neben dem Trausaal im Harsewinkeler Rathaus und dem Hochzeitszimmer im Rincklake-Haus stehen mit den Bürgerhäusern in Greffen und Marienfeld sowie der Alten Abtei weitere attraktive Orte zur Verfügung, in denen Heiratswillige den Bund fürs Leben schließen können. 

Platz für 30 bis 40 Personen 
Mit dem neuen Angebot reagiert die Stadtverwaltung auf die während der Corona-Pandemie  eingeführten begrenzten Teilnehmer/innen-Zahlen bei Trauungen: Während  im Trausaal des Rathauses lediglich 25  Personen und im Hochzeitszimmer des Rincklake-Hauses 12 Personen zugelassen sind, dürfen in den neuen Räumlichkeiten zwischen 30 und 40 Personen bei der Zeremonie anwesend sein.

Wann kann ich mich wo trauen lassen? Die Harsewinkeler Trau-Orte im Überblick:
Trausaal im Rathaus: Am ersten und dritten Samstag im Monat.
Bürgerhaus Marienfeld: Am zweiten Samstag im Monat.
Bürgerhaus Greffen:  Am vierten Samstag im Monat.
Rincklake-Haus in Marienfeld: Jeden Freitag und Samstag.
Alte Abtei, Hotel Residence: Auf Anfrage.  
Weitere Termine auf Anfrage.
Darüber hinaus können sich Hochzeitspaare i
m Traussaal des Harsewinkeler Rathauses  – nach vorheriger Terminvereinbarung – an jedem Wochentag während der Öffnungszeiten trauen lassen.

Achtung! unter der Corona-Pandemie ändern sich die rechtlichen Bedingungen bei Bedarf kurzfristig - beachten Sie bitte den aktuellen Stand auf folgender Seite:

Diese Website verwendet Cookies. Durch Anklicken legen Sie fest, welche Cookies Sie zulassen.