Internetprojekt: NS-Geschichte im Unterricht

Im Rahmen des Projektes Erinnerungskultur Ostwestfalen-Lippe, das im Wesentlichen von den Landkreisen Gütersloh und Paderborn getragen wurde, haben sich mehrere Archivarinnen und Archivare aus Ostwestfalen-Lippe mit der Frage beschäftigt, auf welche Weise Dokumente aus Archiven in geeigneter Form auch im Internet für die Nutzung durch Schülerinnen und Schüler bereit gestellt werden können. Beteiligt waren das Staatsarchiv Detmold, die Stadtarchive Bielefeld, Detmold und Harsewinkel, die jeweils exemplarisch für eine Groß-, eine Mittel- und eine Kleinstadt stehen, sowie das Hauptarchiv der von Bodelschwinghschen Anstalten Bethel. Ebenfalls in das Projekt eingestiegen ist das Stadtarchiv Gütersloh.

Die beteiligten Archivarinnen und Archivare waren sich darüber einig, dass die Bereitstellung von Dokumenten im Internet die Arbeit der Schülerinnen und Schüler in den Archiven selbst nicht ersetzen kann und lediglich als Anregung zu verstehen ist, sich bei der Beschäftigung mit dem Nationalsozialismus auch Vorgänge am eigenen Wohnort zu in den Blick zu nehmen und den Weg in die Archive nicht zu scheuen.

Entsprechend den Schwerpunkten der jeweiligen Überlieferung haben die Archive Materialien zu unterschiedlichen Themen in das Internet eingestellt. Die Materialien finden sich auf Website zur Westfälischen Geschichte (http://www.westfaelische-geschichte.de).
 
Das Stadtarchiv Harsewinkel hat didaktisch aufbereitete Dokumente zu zwei Themenkomplexen im Internet bereit gestellt, die in der Überlieferung der bis 1945 weitgehend katholisch und stark landwirtschaftlich geprägten Gemeinde besonders gut dokumentiert sind:
1. die Konflikte zwischen katholischen Jugendgruppen und der Hitlerjugend und
2. die Beschäftigung von Zwangsarbeiterinnen und Zwangarbeitern in der Landwirtschaft während des 2. Weltkrieg.

Wenn Sie die vom Stadtarchiv Harsewinkel im Internet bereit gestellten Dokumente ansehen wollen, nutzen Sie bitte den Link unten auf dieser Seite.

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung
Schließen